Freitag, 24. März 2017

Lesemonat Februar | Lesen ist Liebe ♥



Mein Lesemonat Februar.

Ich könnte diesen Post auch mit "Es wird nicht besser" beginnen. Aber wir wollen doch mal optimistisch bleibne, ne? Deshalb mal ein nichtssagender, subtiler Titel. Und soo schlecht lief der Februar auch wieder nicht ... Außerdem hatte ich dafür fast nur fünf Sterne Bücher!

Gelesen Bücher: 4
Davon eBooks: 4
Seitenanzahl gesamt:  1134
Pro Tag: ~40

Ja - Pints hatten diesen Monat keine Chance bei mir, hehe.




Silberregen (Meine Rezension) und Schattenfrau (Meine Rezension)

Teil 5 und 6 der Schattenchronik. Ich spoiler euch mal nicht zum Inhalt, sondern komme gleich zu meiner (spoilerfreien) Meinung. Kurz und knackig.

Silberregen habe ich am Anfang des Monats gelesen, Schattenfrau am Ende des Monats. Also hat der Februar mit einem Highlight angefangen und mit einem Waas-ich-brauche-sofort-den-nächsten-Teil-Hightlight geendet. 

Jetzt sitze ich ganz ungeduldig da, umklammere meinen imaginären Essenzstab und wappne mich auf das, was noch kommt.



Verfluchtes Blut ~ Meine Rezension

Skylar ist eigentlich ein normales Mädchen, arbeitet in einer Modelagentur hinter dem Schreibtisch und verbringt ihre Abende mit ihrer besten Freundin Cherry.
Doch als sie dann angegriffen wird, merkt Sky ziemlich schnell, dass sie gar nicht so normal ist. Denn in ihr schlummert Verfluchtes Blut ...

Ich weiß auch nicht. Diese Geschichte konnte mich irgendwie nicht mitreißen. Die Protagonistin empfand ich als furchtbar nervig, weil naiv und egoistisch. Dies hat sich leider auch nicht im Laufe des Buches gebessert. Die Fantasy-Wesen waren mir viel zu wenig beschrieben und daher recht wirr. Ich habe auch ziemlich schnell das Interesse an der Geschichte verloren. Aber ich bin froh, sie trotzdem beendet zu haben, denn im letzten Viertel wurde es nochmal richtig cool!

161011 ~ Meine Rezension

161011 ist dazu erschaffen worden, um Vampire zu töten. Doch dann trifft sie auf Gabriel, der selbst ein Vampir ist, und das scheint ihre ganze Weltanschauung zu verändern. Doch ist sie bereit, alles hinter sich zu lassen, für ein neues Leben?

Haacch dieses Buch war richtig gut. Von Anfang an habe ich es geliebt und auch sehr schnell verschlungen. Und auch das Cover empfinde ich als wunderschön ♥ Es ist einfach alles perfekt!


Das ging aber fix heute. Ich bekomme langsam das Gefühl, dass ich an meinen Neuzugängen immer ewig schreibe, dafür mit dem Lesemonat ratz fatz durch bin. Das ist kein gutes Zeichen xD 

Ich bin gespannt, was im März noch alles zum Entdecken auf mich wartet ♥

Was habt ihr im Februar so gelesen? Gab es bei euch auch Highlights, vielleicht sogar auch Flops?

Lasst es mich wissen. Ich bin gespannt!


Kommentare:

  1. Habe diesen Monat den ersten Band von das Erbe der Macht gelesen und war ziemlich begeistert :=) Meine Rezi dazu kommt bald

    AntwortenLöschen
  2. Oww noch ein Fan *_*
    Ich freue ich, dass es dir gefallen hat - es ist meine Lieblingsserie ♥
    Alles Liebe,
    Nala

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Nala!

    Dein Lesemonat war sehr fantastisch angehaucht. ;) "Verfluchtes Blut" hätte mich mit seinem tollen Cover sofort am Hacken gehabt, doch nach deiner Meinung habe ich mich dann doch lieber den Schattenchroniken zugewendet. Die Bücher kannte ich bisher nicht, werde aber gleich in Band 1 reinschnuppern. :) Ich hoffe, dein Lesemonat März war genauso toll!

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina ♥

      Oh, wie lieb von dir - Danke! Lesemonate machen beim Schreiben auch besonders viel Spaß, wie ich finde :D
      Ja, Verfluchtes Blut war leider nicht so meins.

      Dafür freue ich mich umso mehr, dich für die Schattenchronik begeistern zu können. Ich liebe die Reihe wirklich sehr! ♥

      Ganz liebe Grüße und vielen Dank für deinen lieben Kommentar,
      Nala ♥

      Löschen