Sonntag, 14. August 2016

REZENSION | Die Chroniken der Seelenwächter 1 | Nicole Böhm

Es gibt viele Bücher, die mich wirklich begeistert haben - aber dieses hier hat mich absolut süchtig gemacht!

Titel: Die Suche beginnt (Chroniken der Seelenwächter 1)
Autorin: Nicole Böhm
Verlag: Greelight Press
Seitenanzahl: Lovelybooks sagt 141
Preis: eBook 2,49 (derzeit kostenlos!) | Print (HC, Bände 1-3) 19,90


Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders endet als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten verknüpft.




Zitat


Mein Weg zum Buch

Schon lange wollte ich mit den Seelenwächtern beginnen. Nachdem ich mein letztes Rezi-Exemplar ausgelesen habe und ziemlich frei in meiner Auswahl war, hat mich irgendwie die Lust auf Urban Fantasy gepackt.

Ich war ziemlich überrascht, als mir Lovelybooks angezeigt hat, dass dieses eBook nur 141 Seiten hat. Merkwürdig, fand ich, doch dann bin ich hinter das Konzept gekommen. Die Chroniken der Seelenwächter ist eine Buchserie; jeden Monat erscheint ein neuer Band aus Nicole Böhms Federn. 
Ich finde dieses Konzept persönlich total genial. Ich meine, hallo? Als totaler Serienjunkie fühle ich mich bei den Seelenwächtern pudelwohl, denn ich fande, es hat sich wie eine Serie lesen lassen. Wie eine Serie, die mich absolut süchtig macht. 

Aber genug gefangirlt, auf geht's zu meiner detaillierten Meinung: 

Das Cover finde ich absolut genial. Ein echter Blickfang! Muss ich dazu noch was sagen? Es ist einfach perfekt. 

Der Schreibstil konnte mich auch begeistern. Es kommt mir wirklich so vor, als würde ich eine Serie lesen. So detailliert, dann wieder humorvoll, man konnte sich richtig gut hineinversetzen. 

Auch die Charaktere sind mir bereits ans Herz gewachsen, was bei dieser geringen Seitenanzahl schon eine Kunst ist. Ich finde sie einfach toll! Jess, Jay, aber auch Akil und Will fand ich genial. Natürlich sind noch viele Fragen offen geblieben, aber wir befinden uns hier immerhin erst bei Folge 1 und ich kann es kaum abwarten, in den nächsten Bänden mehr über die Charaktere zu erfahren. 


Die Story ist sehr flott in Fahrt gekommen, was gut ist. Das Buch hatte keine Längen, es war immer spannend und unterhaltsam. Die blutigen Szenen waren ebenso toll geschrieben.

Ich mochte den Perspektivenwechsel, die kurzen Kapitel und die Dialoge waren ebenfalls alle authentisch. Ein echter Lesegenuss.

Mein Fazit

Ich habe absolut nichts zu meckern. Schon jetzt bin ich süchtig und werde mich gleich an Band 2 setzen. Wie in jeder guten Serie endet auch der erste Band mit einem ziemlich fiesen Cliffhanger. Mein Glück, dass ich noch 16 Bände vor mir habe!

5/5 Sternen



Über die Autorin

Nicole Böhm wurde 1974 in Germersheim geboren. Sie reiste mit 20 Jahren nach Phoenix, Arizona, um Zeichen- und Schauspielunterricht am Glendale Community College zu nehmen. Es folgte eine Ausbildung an der American Musical and Dramatic Academy in New York, bei der sie ihre Schauspielkenntnisse vertiefte. Das Gelernte setzt sie heute ein, um ihre Charaktere zu entwickeln. Sie lebte insgesamt drei Jahre in Amerika und bereiste diverse Städte in den USA und Kanada, die nun als Schauplätze ihrer Geschichte dienen.
Nach einigen kleineren Engagements kehrte sie zurück nach Deutschland, wo sie als Assistentin einer Rechtsabteilung arbeitet. Sie fotografierte jahrelang nebenberuflich für eine Tierfotoagentur und verkaufte ihre Fotos an Bücher oder Magazine. Zurzeit lebt sie mit ihrem Mann und Pferd Bashir in der Domstadt Speyer. Sie ist Mitglied im Bundesverband junger Autoren und erstellt ihre eigenen Grafiken für ihre Geschichte.


Über den Verlag

Die Greenlight Press, ein Karlsruher Verlag, veröffentlicht seit November 2012 E-Books und Taschenbücher aus allen Bereichen der Phantastik.
























Kommentare:

  1. Guten Morgen Nala!

    Diese Serie hab ich auch schon lange im Auge, aber bisher hab ich mich noch nicht so recht rangetraut. Mittlerweile gibts ja schon 11 (?) Bände? Aber da sie recht kurz sind, sollte ich sie doch wohl endlich mal ausprobieren, es hört sich ja wirklich klasse an!

    Und ich hab auch einen TAG für dich dabei und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst. Es dreht sich alles um deine Bücher Wunschliste ;)

    https://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/08/tag-buchwunschliste.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen :P
      Band 16 ist vor kurzem erschienen, wenn ich mich recht erinnere :D Oh ja, du musst unbedingt mal reinlesen! Band 1+2 gibt es ja gerade gratis :)

      Oh, Danke für's taggen! Da mache ich doch gerne mit.

      Liebe Grüße,
      Nala

      Löschen