Samstag, 18. Juni 2016

Buchvorstellung | Shyla und das Amulett | Sandra Schwarzer

 Bist du bereit für die Magie in dir?
 

Titel: Shyla und das Amulett
Autorin: Sandra Schwarzer
Verlag: Schwarzer Drachen Verlag
Preis: 9,99 Taschenbuch | 4,90 eBook
Seitenanzahl: 195
ISBN: 978-3940443007





                                        Der Klappentext

Shyla Cameron ist mit ihrem Leben eigentlich ganz zufrieden.
Gut, ihre Mutter nervt mit ihren dauernden Kuppelversuchen.
Und dass sie niemals über Shylas verschwundenen Vater spricht, ist auch schlimm.
Aber ansonsten könnte es gerne so beschaulich weiter gehen.

Als Shyla eines Tages auf dem Weg zu ihrer Freundin Monique über die Füße einer jungen Frau stolpert, die völlig verzweifelt und ohne Erinnerungen auf der Straße kauert, beginnt allerdings ein Abenteuer, das sie kaum mehr zu Atem kommen lässt.
Sie muss sich plötzlich gegen einen Voodoo Priester, Zauberei und magische Angriffe zur Wehr setzen. Zum Glück lernt sie Myrica kennen, die ihr mit magischem Rat zur Seite steht und mit dem attraktiven Maurice Unterstützung schickt.
Doch gerade Maurice bringt sie schon bald noch mehr durcheinander, sie verliebt sich in ihn und kann in seiner Nähe kaum mehr klar denken.
Erwidert Maurice ihre Gefühle?
Wird es ihr gelingen, sich gegen die magischen Angriffe und gegen Pakko, dem mächtigen Voodoo Priester, zu behaupten?
Und was hat es mit diesem Amulett ihrer Großmutter auf sich?

Der Buchtrailer

video

Die Charaktere

Shyla ist ziemlich genervt von den Kuppelversuchen ihrer Mutter. Eigentlich will sie doch nur ihr eigenes Leben führen! Doch als sie über Marie stolpert, die ganz offensichtlich Hilfe braucht, wird sie plötzlich in Dinge hineingezogen, an die sie früher gar nicht geglaubt hat. Shyla war mir von Anfang an sympathisch, auch ihre Freundin Monique hat mich immer wieder zum schmunzeln gebracht. Die drei waren ein echt cooles Gespann.

Maurice, dem geheimnisvolle Magier, nie um ein Augenzwinkern verlegen, bin ich gemeinsam mit Shyla sofort verfallen. Er hat selber noch eine offene Rechnung mit dem mysteriösen Voodoo Priester. Er war immer da für Shyla, immer zu Stelle und das hat ihn zu einem tollen, männlichen Protagonisten zum anschmachten gemacht.

 Die Reihe um Shyla

Glücklicherweise müssen wir nicht lange auf eine Fortsetzung zu Shyla warten - "Shyla und die Macht der Drachen" erscheint schon dieses Jahr im November!

Über die Autorin

»Wie ich zum Schreiben kam?
Ebenso wie wohl hunderte andere Autoren auch – seit ich denken kann, träume ich mich in andere, fantastische Welten, erfinde Geschichten, am liebsten Fantasy, und schreibe sie auf.
Hexen, Magier und Zauberei. Das ist die Welt, die meine Romane mich und euch erleben lassen wollen.

Bücher haben für mich eine ganz eigene und besondere Magie. Sie beflügeln unsere Fantasie, sie lassen uns fliegen und neue Welten erleben, die jeden Tag schöner und reicher machen können.
Und wenn das letzte Wort gelesen ist, der Buchdeckel zugeklappt wurde, so bleibt trotzdem etwas in uns zurück. Ein Lächeln, eine neue Welt, die mit jedem Buch ein bisschen größer und schöner wird.

Ich lade euch ein, fliegt ein Stück mit mir und lasst euch verzaubern.«

Über den Verlag 

»Drachen und Krafttiere, Hexen und Magier, Göttinnen und Götter, Zauberei, Kräuterwissen, Dämonen und Vampire aus realen und fiktiven Welten sind bei uns willkommen.
Wir lieben Bücher, und vor allem lieben wir Bücher rund um das Thema Magie.

Aus diesem Grund entstand im Januar 2016 der Schwarzer Drachen Verlag.
Fantasy Romanen und Geschichten, Sachbüchern und Ratgebern wollen wir den Weg in die Welt der Bücher öffnen. Das Ziel unseres kleinen Familienunternehmens sind Bücher, mit denen man sich die Tage und Nächte verträumen kann, von denen man lernen und neue Kraft schöpfen kann.«


 Kurzmeinung

Ich habe das doch relativ dünne Buch einfach nur weginhaliert. Das lag vor allem an Shyla und den anderen sympathischen Charakteren, die mir ein kurzweiliges Lesevergnügen bereitet haben. Ich hing an den Seiten und konnte das Buch gar nicht aus den Händen legen. Was mir besonders gut gefallen hat war der Realitätsbezug, es ist nicht zu sehr in das Fantasy-Genre abgedriftet und man wurde perfekt gemeinsam mit Shyla in die magische Welt eingeführt. Ich freue mich schon sehr auf Band 2 der Reihe!


Neugierig geworden? 













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen